Logo Akademie

Termine

25. September 2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Reform oder Revolution? Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Karl Marx in den Umbrüchen ihres Jahrhunderts. Und heute?

mehr

02. Oktober 2018 - 06. Oktober 2018

200 Jahre F.W. Raiffeisen - Wandern auf den Spuren des Sozialreformers

mehr

05. Oktober 2018 - 08. Oktober 2018

"Europa im Umbruch - Selbsthilfe als Prinzip einer Neuausrichtung in ländlichen Regionen"

mehr

> Alle anzeigen

Ihre Empfehlung

Sie möchten auf eine Veranstaltung zum Thema „Kirche und Arbeitswelt“ aufmerksam machen?

Bitte hier eintragen

Bildnachweis: Pixabay, Schatten eines Männerkopfes vor digiateln Zahlen Bildnachweis: Pixabay

Blogbeitrag von Ralf Peter Reimann, Internetbeauftragter der Evangelischen Kirche im Rheinland

Was sagt Augustinus zu Arbeit 4.0?

„Die Diskussion um die Digitalisierung der Arbeitswelt wird überwiegend von der Wirtschaft dominiert. Die Kirchen müssen sich mehr einbringen und darauf achten, dass der Mensch im Mittelpunkt der Diskussion bleibt.“ – Ralf Peter Reimann im Interview mit  dem Meinungsmagazin Politikum.

Dieses Zitat von Ralf Peter Reimann, Pfarrer und Internetbeauftragter der Evangelischen Kirche im Rheinland, hat die Redaktion von Politikum im WDR 5 im Anschluss an das Interview am 10.4.2018 online gestellt. Im Interview ging es um die Frage, welche ethischen Fragen die Digitalisierung der Arbeitswelt auf und welche Position haben die Kirchen dazu haben.

In seinem neuen Blogbeitrag schreibt Ralf Peter Reimann ausführlich darüber, mit welchen Aspekten von Zukunft der Arbeit er sich bei der Vorbereitung des Interviews beschäftigt hat. Dort können Sie mit ihm auch über seine Thesen diskutieren.

Das Interview ist im Wortlaut als Podcast abrufbar.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Ralf Peter Reimann, ms / 18.04.2018



© 2018, Kirche und Arbeitswelt
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung